karte_iran

  • Bevölkerung von über 70 Mil­lio­nen Men­schen
  • Umfan­gre­iche Rohstof­fvor­räte, die nur teil­weise erschlossen sind
  • Erdöl (drittgrößte Reser­ven der Welt) und Erdgas (zweit­größte Reser­ven der Welt)
  • Eisen­erze und Nichteisen­erze
  • Geo­graphis­che Nähe zu Regionalmärk­ten
  • Kul­turelle und sprach­liche Affinität
  • Mod­ernisierungs– und Pri­vatisierung­spro­gramme
  • Großer Nach­holbe­darf in vie­len Sek­toren
  • Aus­ländis­che Mehrheits­beteili­gun­gen erlaubt